Polly Harper

Die Goodville Love Reihe

Geschichten über lange gehütete Geheimnisse,
neue Herausforderungen und die Kraft der Liebe.

Weltenbummlerin May liebt ihre Freiheit über alles. Als sie vom Tod ihrer Schwester hört, sitzt der Schock tief und er wird noch tiefer, als sie erfährt, dass sie die Vormundschaft ihrer beiden fremden Nichten
übernehmen soll. Doch bei ihrer Ankunft in dem
idyllischen Ort Goodville wird sie keineswegs freundlich willkommen geheißen. Von den Kleinstadtbewohnern schlagen ihr Ablehnung und Misstrauen entgegen – am meisten von Cole, einem beliebten Mitglied der Gemeinde, der unbedingt selbst für Mays Nichten sorgen möchte.
 
Schnell schließt May die kleinen Mädchen in ihr Herz,
doch sie kommt emotional kaum an die beiden heran.
Es schmerzt sie zu sehen, wie vertraut Cole dagegen
mit Cathy und Lilly umgeht. Und er scheint fest
entschlossen zu sein, May mit allen Mitteln das Leben
schwer zu machen – während es ihr immer schwerer
fällt, gegen ihn anzukämpfen …

Seit Nova die Scherben einer zerbrochenen Beziehung zusammenkehren musste, hat sie gelernt, sich an den kleinen Glücksmomenten des Lebens zu erfreuen. In dem idyllischen Ort Goodville im Herzen Colorados betreibt sie einen Souvenirshop und kümmert sich aufopferungsvoll um ihre Großmutter, deren Augenlicht immer mehr schwindet. Da bleibt kaum Zeit, sich um ihr nicht vorhandenes Liebesleben zu kümmern – bis der neue Deputy Steve zu ihrem Erstaunen ein Auge auf sie wirft.

Noch überraschter ist Nova allerdings, als ihr der attraktive Jax unverhofft seine Freundschaft anbietet. Immer wenn sie Zeit mit ihm verbringt, treibt Jax‘ raues unwiderstehliches Lachen ihren Puls in die Höhe. Doch Nova wagt es nicht, sich mehr zu erhoffen – denn schon einmal war Goodville zu klein für ihre größten Träume …  

ab 19. November 2021als Sonderausgabe exklusiv in allen Weltbild-Stores

Lauren grinste. „Wir sollten einen Club gründen. Unseren eigenen Ladies Club.“

„Wie bitte?“, fragte Nova irritiert.

May prustete los. „Wie einer von diesen Buchclubs?“

„Himmel, nein!“ Entgeistert schüttelte Lauren den Kopf. „Lesen ist echt nicht mein Ding. Davon abgesehen habe ich überhaupt keine Zeit dafür, mir das Hirn von einer Schnulze vernebeln zu lassen und mich anschließend stundenlang darüber auszukotzen, wie dämlich die Protagonistin ist, weil sie ewig braucht, um zu checken, dass ihr bester Freund der Prinz auf dem weißen Gaul ist.“

May brach in Gelächter aus. „Du bist ja eine richtige Romantikerin.“

„Total“, stimmte Lauren ihr grinsend zu und wurde dann wieder ernst. „In einem Ladies Club könnten wir offiziell füreinander einstehen. Wir wären keine Einzelkämpferinnen mehr, sondern ein Team.“

„So eine Gemeinschaft hat schon Vorteile”, sagte Nova nachdenklich. „Und vielleicht möchten ja auch noch andere Frauen mitmachen.“

„Also tun wir es!“ Es war keine Frage, sondern ein Entschluss. Mit einem Jubelschrei klatschte Lauren in die Hände. „Ihr werdet sehen, das wird der absolute Hammer!“

Ein Roman über lange gehütete Geheimnisse, neue Herausforderungen und die Kraft der Liebe.

Weltenbummlerin May liebt ihre Freiheit über alles. Als sie vom Tod ihrer Schwester hört, sitzt der Schock tief und er wird noch tiefer, als sie erfährt, dass sie die Vormundschaft ihrer beiden fremden Nichten übernehmen soll. Doch bei ihrer Ankunft in dem idyllischen Ort Goodville wird sie keineswegs freundlich willkommen geheißen. Von den Kleinstadtbewohnern schlagen ihr Ablehnung und Misstrauen entgegen – am meisten von Cole, einem beliebten Mitglied der Gemeinde, der unbedingt selbst für Mays Nichten sorgen möchte.
 
Schnell schließt May die kleinen Mädchen in ihr Herz, doch sie kommt emotional kaum an die beiden heran. Es schmerzt sie zu sehen, wie vertraut Cole dagegen mit Cathy und Lilly umgeht. Und er scheint fest entschlossen zu sein, May mit allen Mitteln das Leben schwer zu machen – während es ihr immer schwerer fällt, gegen ihn anzukämpfen …