Der Schwur der Göttin

Eine Liebe
gegen die Regeln der Götter

Jugendfantasy-Dilogie

ab 30. August 2021

Jupiter, Mars, Minerva, Venus:
Die alten römischen Gottheiten spielten in Naylas Leben bisher überhaupt keine Rolle. Doch das ändert sich, als sie einen furchtbaren Autounfall hat – und ihn auf unerklärliche Weise unverletzt überlebt. Als kurz darauf die zwei mysteriösen Typen Philemon und Cyrian auftauchen, spürt sie, dass die beiden etwas verbergen und auch in ihr selbst ein Geheimnis erwacht. Besonders zu dem unnahbaren Cyrian fühlt Nayla sich  fast magisch hingezogen. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn ihre Liebe könnte Nayla das Leben kosten …

ab 1. Januar 2022

Als Nachfahrin einer römischen Göttin hat Nayla einige Probleme: Erstens hat die Rivalin ihrer Vorfahrin geschworen, sie umzubringen. Zweitens steht Nayla deshalb ständig unter Bewachung. Und drittens darf sie sich unter keinen Umständen verlieben, denn das hätte tödliche Folgen. Doch Naylas Gefühle für Cyrian werden mit jedem Tag stärker. Und obwohl sie verzweifelt versucht, sich von ihm fernzuhalten, zieht sich die grausame Schlinge ihrer Erzfeindin immer fester zu …

Zusatzinfos zur Buchreihe