Hearts on Fire

Herzen, die lieben,
brennen am heißesten ...

Mit “Hearts on Fire” präsentieren die Montlake Romance-Autoren Johanna Danninger, Frieda Lamberti, Greta Milán, Friedrich Kalpenstein und Emily Bold ein turbulentes Lesevergnügen über eine Münchner Feuerwehrstation. Jeder der fünf Bände wurde von einem anderen Autor geschrieben. Ich durfte mit “Vincent” den 3. Band zur Reihe beisteuern.

Oberbrandmeister Vincent Corelli hat ein Aggressionsproblem. Zumindest ist der Einsatzleiter der Wache 21 davon überzeugt und verdonnert ihn kurzerhand zum Anti-Aggressions-Training. In einer Gruppentherapie soll Vincent lernen, seine Wut in den Griff zu kriegen und sich tief verborgenen Ängsten zu stellen. Allerdings liegt dem grimmigen Draufgänger nichts ferner als das. Vor allem, weil ausgerechnet seine Therapeutin Tessa Gefühle in ihm weckt, die er eigentlich nie wieder empfinden wollte…

Hintergründe zur Roman-Reihe